Blutspende November 2005

Waibstadt 29.11.2005

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben sich in der Stadthalle einge-funden und 500 ml ihres kostbaren Lebenssaftes zu spenden. Das eingespielte Team der Bereitschaft Waibstadt unter Leitung des stellvertretenden Bereitschaftsleiters Rudolf Kern sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Blutspendetermins. Im Interesse der eigenen Gesundheit bzw. der Empfänger wurden leider 15 Personen nicht zur Spende zugelassen. Der Blutspendedienst konnte die stolze Zahl von 172 Konserven mit in die Zentrale nehmen. Im Namen der Verletzten und Kranken dankt die DRK-Bereitschaft Waibstadt für die Unterstützung. Die Verantwortlichen hoffen, besonders die 17 Erstspender, beim nächsten Blutspendetermin wieder begrüßen zu können. Weitere Blutspendetermine erfahren Sie unter der kostenlosen Hotline 0800/11 949 11 oder im Internet unter www.blutspende.de